Betriebswirtschaft

Innovationsmanagement, Entrepreneurship, Intrapreneurship, CSR & PSR Implementierung und allgemeine betriebswirtschaftliche Beratung und Betreuung

Kurze Einordnung:

Als Teildisziplin der Wirtschaftswissenschaft befasst sich der Fachbereich Betriebswirtschaft mit dem Wirtschaften in Betrieben respektive Unternehmen. Güter sind grundsätzlich knapp, in der Folge muss ein entsprechend fundierter und strategischer Umgang mit diesen erfolgen. Ziel ist es aus Sicht des Betriebs bzw. des Unternehmens die verschiedenen Aspekte und Abläufe zu beschrieben, zu analysieren und zu erklären. Dadurch können Personen und Abteilungen und Abläufe in ihrem Entscheidungsprozess hinsichtlich operativer und/oder strategischer Ausrichtung sowie hinsichtlich des Methodenmix unterstützt werden. Um der Vielzahl der Möglichkeiten und Individualität der Unternhemen gerecht zu werden und ganzheitlich, nachhaltig zu supporten unterteilt sich die Betriebswirtschaftlich in die allgemeine und spezielle Betriebswirtschaftslehre.

Was wir so machen:

Wir beraten Sie im Bereich Controlling, Strategiefindung, Grundlagenbildung zur Entscheidungsfindung, Analysetätigkeiten (Marktanaylsen, Wettberwerberanalysen, Potenzialanalyse u.v.m). Desweiteren untersützen wir Sie im Strukturaufbau, insbesondere im Bereich IT-Struktur-Coaching, Kennzahkensystem sowie Positionierung.

Erfolg hängt von diversen Aspekten ab und kann selbst bei guter Struktur, Planung und gut organisierten Organisation ausbleiben. Dabei kann sogar eine optimal nach Controllingaspekten aufgestellte Kostenstruktur wertlos sein, wenn das Unternhmen es nicht schafft andere Aspekte optimal abzustimmen bzw. die eigenen Produkte und Diensleistungen am Markt zu platzieren. Aus diesen Gründen muss auch immer eine Wettbewerberanalyse stattfinden, diese ist Bestandteil einer ganzheitlichen strategischen Planung. Ebenso wie die Analyse der eigenen Stärken und Schwächen hinsichtlich der Aspekte Produkte/ Dienstleistungen, der Vertriebsmaßnahmen und Preispolitik und der kommunikativen Fähigkeit des Unternehmens (Porters 4 P´s) sollten diese und weitere Aspekte in die Wettbewerbsanalyse einfließen. Das Ziel muss dabei sein, die strategische Haltung und entsprechende Benehmen des Wettbewerbes einschätzen zu können.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau, deswegen sind nur Teile veröffentlicht.